Patricio Suárez
Pro­jekt­mana­ge­ment

So bringt Patricio Suárez TalentOrange weiter:

Sein konstruktiv-kritisches Wesen sowie seine strukturierte Art der Planung und Umsetzung administrativer Abwicklungen mit Behörden kommen tagtäglich zum Einsatz. Im Umgang mit unseren Talenten, u.a. aus Brasilien, profitieren alle Beteiligten von seinem Know-how über die komplexe lateinamerikanische Kultur sowie seine eigene Migrationserfahrung von Ecuador nach Deutschland.

Sein Weg zu TalentOrange:

Spannende Projekte verbinden ihn und seine Zeit im Heimatland – angefangen bei ecuadorianischer Entwicklungsplanung für die Zentralregierung, über den Aufbau eines länderübergreifenden Netzwerks für Lateinamerika bis hin zu weiteren Projekten u.a. für das Parlament Ecuadors oder die dortige Zentral Bank. Als passende Ergänzung seines Bachelors „Internationale Beziehungen“ wagte er zunächst für ein Forschungsprojekt den Schritt nach Berlin und absolvierte in Lüneburg seinen Master in „Public Economics“, bevor er für TalentOrange nach Süddeutschland kam.

Sein verstecktes Talent:

Man nennt ihn auch den „Chicha-Meister“ – das Rezept seiner Oma befähigt ihn das Bier der Inkas originalgetreu nachzubrauen.

Treiber internationaler Vernetzungen weit über den Nordwesten Südamerikas.

Jetzt Kontakt zu Patricio Suárez aufnehmen:

E patricio.suarez@talentorange.com